„See the bigger picture“ 5

Fotoprojekt. Die Karte A26 – Harte Kanten hat mir diesmal kombiniert mit der Karte W07 – Symmetrie die Aufgabe gestellt.

„Bereits wenige Ecken und Kanten können bei spannender Positionierung ein interessantes Motiv werden.“ 

„Symmetrien können sich wiederholende Elemente sein oder Objekte, die rechts/links, oben/unten gleichgewichtig sind. (Symmetrie) lässt Ordnung entstehen und dein Bild wird einfacher zu erfassen.“

Bei der Aufgabe habe ich lange eher im Makro- oder Nahbereich gesucht… bin dann aber auf ganz andere Art und Weise fündig geworden…

Als nächstes zieht Birgit wieder eine Karte.

Was die anderen Projektteilnehmerinnen gemacht haben, seht ihr hier:

Wer das Kartenspiel auch zu Hause hat und mitmachen möchte, kann dies natürlich gerne tun😃! Bitte verlinkt euren Beitrag dann unter den Kommentaren. Die Beiträge zum neuen Thema erscheinen bei uns allen immer am 15. eines Monats um 8:00Uhr. Die kompletten Spielregeln könnt ihr hier nachlesen.

Advertisements

11 Gedanken zu “„See the bigger picture“ 5

  1. Ich finde die Themen ja echt spannend und es ist schön zu sehen was ihr jedesmal daraus macht!! Ich mag ja düstere Fotos, von daher ist die Stimmung hier genau mein Ding 😉 Eine feine idee und schön auch mit den abgedunkleten Rändern, verstärkt die Wirkung sehr…

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr mystisch, liebe Heidi. Sind das Grabsteine? Ich weiß, das Thema lag dir nicht ganz so, aber die Umsetzung ist doch ganz dein Stil, so empfinde ich es auf jeden Fall. Ich tue mich sehr schwer mit den Wissenskarten, aber für mich passt es mit der Symmetrie 🙂

    Herzliche Grüße, Bee

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, Bee! Ne, das sind keine Grabsteine sondern Skulpturen… sehen aber irgendwie aus wie Grabsteine – zumindest auf dem Foto… in Realität sind das zwei Blöcke, aus Metall, in Rost-Optik, etwas mehr als zwei Meter hoch und vielleicht 4 Meter breit… ich habe hier eine starke Vignette gesetzt und die Farben so ins Grün und Blaue verändert, damit es mystisch wirkt (und man möglichst gut von der Straße im Hintergrund abgelenkt wird:-D)…

      Gefällt 1 Person

  3. Ich habe schon den ganzen Tag gerätselt, was das wohl ist. Grabsteine – aha! – da passt auch diese dunkle Stimmung zu und dann verstehe ich das auch. Wirklich gut gelöst. Ist das ein Waldfriedhof? Vor allem auf dem ersten Bild ist das mit der Symmetrie gut gemacht. Die haben die Anlagen ja wirklich passend zum Thema angelegt.

    Liebe Grüße, Birgit

    Gefällt 1 Person

  4. Ja, mystisch. Nicht nur durch die dunkle Bearbeitung, auch, weil man nicht gleich erkennt was es ist und erstmal rätselt und sich vorstellt, dass gleich ein dunkler Zauberer hevor tritt und gegen ein weißes Einhorn kämpft. Oder so. Ähm. Ja. Also mir gefällt das zweite Bild (Hochformat) am besten. Durch die dusteren Wolken wird die Bildwirkung verstärkt und ich mag auch die sich überlappenden Kanten der Statuen.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, ich selbst mag das zweite auch lieber;-)… Zauberer, Einhorn… 🤔… ach, die hätte ich doch noch mit drauf nehmen können… dachte, sie bleiben mal lieber außerhalb des Bildausschnitts stehen, wäre sonst was übertrieben😜

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s