Eva

EvaFoto mit Persönlichkeit. Eva ist Fashion-Bloggerin. Ihr eigenes kleine Mode-Label „Nephtyis-Cat Couture“ steht für Bekleidung und Accessoires aus interessanten Stoffen oder Upcycling-Bekleidung. Sie schreibt „über Kreativität, das „selber machen“, nähen, Upcycling und  Konsumbewusstsein. Desweiteren findet man einige kostenlose DIY Anleitungen (Naturkosmetik /Nähen /Upcycling).“ Nach einem super-sympathischen Mail-Kontakt kam es ziemlich schnell zu einem Treffen. Ihr Anliegen war, Porträts von sich zu bekommen, auf denen sie als Eva, sie als sie selbst zu sehen ist.

Als wir uns für das Foto-Shooting getroffen haben, war Eva zu Beginn doch etwas unsicher und nervös – sehr verständlich😉! Es hat mir großen Spaß gemacht, zu sehen, wie sie nach und nach vor meiner Kamera auftauen konnte. Die Momente, in denen ich das Gefühl hatte: „Da war sie, die Eva!“ wurden immer häufiger und irgendwann wirkte sie richtig „frei“… Immer wieder blitzten all ihre Facetten auf: Selbstbewusstsein, Stärke, aber auch Unsicherheit, Zartheit und Zerbrechlichkeit. Sie zeigte sich lustig, verspielt, liebevoll, frech und keck, aber auch nachdenklich und versonnen.

Fotografie und Achtsamkeit. Auch und gerade in der Fotografie von Menschen nehme ich die Kamera in einer achtsamen Haltung in die Hand. Ich konzentriere mich darauf, ganz klar im Augenblick zu sein, stehe im Dialog mit meinem Gegenüber, verbal und nonverbal. Das allerwichtigste ist für mich, dass sich der Mensch vor meiner Kamera mit mir im Dialog wohl fühlt! In dem vermeintlich „unperfekten“ Menschsein liegt für mich die wahre Schönheit. Einen Teil von sich selbst im Gegenüber wiederzuerkennen, finde ich spannend…

Eva ist ein Mensch, der durch seine liebenswerte Art und sein großes Herz von innen heraus strahlt und wahrhaft schön ist! Ich danke Eva von ganzem Herzen für ihr Vertrauen und den wirklich schönen, spannenden und lehrreichen Nachmittag❤︎!

Advertisements

4 Gedanken zu “Eva

  1. Das ist ja klasse geworden!!! Man spürt förmlich wie es von Minute zu Minute entspannter wurde!! Eva ist aber auch ein fotogener Mensch, so wirkt es zumindest. Gerade die Bilder auf denen sie lacht find ich herrlich! Die Schnitte bei Eva 2 und Eva 5 sind mir persönlich zu hart, aber das ist einmal mehr Ansichtssache… 13, 3 und 7 sind dafür die stärksten der Serie die auch ganz wunderbar funktionieren, wenn die allein betrachtet werden. Das ichtigste ist jedoch immer, dass Model und auch Fotograf(in) sich wohlfühlen, Kommunikation stattfindet und jeder sich selbst treu bleibt. Und das habt ihr ja umgesetzt. Wenn dann noch so tolle Bilder entstehen kann es besser nicht laufen 😉 Ich freu mich auf Juli!! 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Sehr interessant mit den Schnitten… die Originale sehen tatsächlich anders aus und ich habe sie stark beschnitten… habe da lange getüftelt und immer wieder geschaut, welcher Bildausschnitt was bringt… wäre sicherlich interessant, auch mal von ein und demselben Bild verschiedene Beschnitte zu diskutieren… was sie machen, wie sie das Bild verändern etc…. klar, was man dann wählt, ist Geschmackssache… … Danke für den Hinweis – da kann ich noch bewusster mit Anschnitten umgehen… interessantes Thema!!! Und danke auch für das Lob:-)! Hat wirklich Spaß gemacht und wenn das so rüberkommt bzw. die Ergebnisse auch ansprechend sind, dann freut mich das doppelt;-)!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s