Hoch-5Fotografie. Meist tendiere ich dazu, genau wie viele andere Fotografen, im Querformat zu fotografieren. Durch das Buch von Robert Mertens angeregt, habe ich bewusst nun ein paar Wochen lang darauf geachtet, die Kamera auch immer mal wieder zu drehen und zu schauen, wie das gewählte Motiv im Hochformat aussieht. Nicht nur bei den hier gezeigten Fotos mache ich das jetzt öfter…

Immer wieder mal gut, sich bewusst einer Aufgabe zu widmen;-)…

Advertisements

9 Gedanken zu “Workshop Hochformat

  1. Ich versuche meist stets 2 Varianten auszuprobieren. Sobald ich den Auslöser gedrückt habe schaue ich gerne nochmal durch den Sucher in horizon-oder vertikaler Lage. Gerade Technische Dinge versuche ich im Hochformat draufzubekommen, Meist aus gehockter Perspektive um eine gewisse Dominanz des Objektes ins Bild zu bekommen. (Ameisen-Perspektive)

    Gefällt 1 Person

    1. Interessante Idee, immer zwei Varianten auszuprobieren… mache das gelegentlich, aber nicht immer… … Als Liebhaber von „Ameisen-Perspektive“ wäre ein schönes Weitwinkel-Objektiv was für dich… … werde heute auch damit unterwegs sein, weil ich was aus ähnlicher Perspektive fotografieren möchte… das sieht dann schon beeindruckend aus;-)… … nur, falls du nach deinem 50mm weiter machen möchtest mit Festbrennweiten;-)…

      Gefällt 1 Person

      1. immer Stückchenweise…
        Nach Tele und Festbrennweite wird das das Nächste….mal schauen, was von Sigma denk ich…hat noch Zeit…erstmal sparen angesagt 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. Spannendes Thema, über das ich mir bisher noch nie bewusst Gedanken gemacht habe. Aber wenn ich mal so in mein Portfolio schaue, finde ich da eindeutig mehr Hochformat. Ich glaube, ich muss mal ein Querformat-Projekt starten… 😉

    Liebe Grüße
    Claudia

    Gefällt 1 Person

  3. Sehr cool! Das ist ja etwas vor dem ich mich immer noch fürchte. Ich mag einfach kein Hochformat. Es kommt echt vor das ich Shootings mache, ohne auch nur einmal Hochformat zu nutzen… Und jedes mal frag ich mich aufs neue, woran das liegt… Denn Du zeigst hier das hoch auch wirklich toll aussehen kann und oftmals sogar viel passender ist als quer… Naja, ich werd drüber nachdenken und vielleicht finde ich ja sogar raus woran es liegt 😉

    Gefällt mir

  4. oh sehr schön! bei mir ist das ja lustigerweise dadurch gekommen, dass ich viel mit dem smartphone fotografiere und da eher zum hochformat tendiere. seitdem benutze ich es auch öfter mal für die große.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s