Liza

 

Fotoprojekt. Heute habe ich ein Bildpaar aus dem Archiv gewählt. Beide Bilder habe ich immer und immer mal wieder zum Entwickeln vor mir „liegen“ gehabt, weil ich sie sehr mag, war aber mit den Ergebnissen nie so richtig zufrieden. Jetzt endlich, fast drei Monate nach dem spannenden Shooting mit Liza, bin ich zufrieden mit der Bearbeitung Fotos😅.

Advertisements

5 Gedanken zu “Liza

  1. Das linke Bild beeindruckt mich sehr, ehrlich. Ich denk sofort an „nothing compares to you“… Könnt ich mir auch als Cover vorstellen. Toll dieser Blauton, diese Gesichtsausdruck Deines models mit ganz viel Tiefe… Für mich eines Deiner besten Portraits. Wirklich klasse inszeniert…

    Gefällt 1 Person

  2. na, da hat sich die Arbeit aber gelohnt. Das Farbfoto hat eine sehr große Intensität und Tiefe, die die Spannung und Energie des Ausdrucks toll trägt. Gerade die Lichtreste links im Hintergrund machen extrem viel aus und schaffen einen großen Raum für die Energie in deinem Bild.
    Für mich schafft die Tiefenschärfe im s/w Bild eine unsichtbare Grenze, die man besser nicht überschreitet. Interessant, dass die Grenze nicht durch das Gesicht oder das Schwert gebildet wird, sondern durch die Schulter, was das Bild noch intensiver macht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s