Im Tunnel

ffFoto mit Persönlichkeit. Auf meiner letzten Wanderung stand ich irgendwann vor dem Eingang eines Tunnels… es führte kein Weg daran vorbei, wenn ich nicht umkehren wollte.

Einen halben Kilometer lang geht es durch den Berg durch den ehemaligen Eisenbahntunnel. Der eigene Schritt hallt durch den menschenleeren Tunnel.

Irgendwie hat man ganz schnell ein mulmiges Gefühl… von Enge… von Verfolgtwerden… von unwissentlich Nicht-allein-Sein… das Rauschen des strömenden Regens dringt auf beiden Seiten sachte in den Tunnel ein… ein leichter Wind fängt sich immer mal wieder in den Haaren…

Vielen lieben Dank, Kristina, für das Ausharren in der Kälte – immerhin sind wir trocken geblieben😘!

Advertisements

11 Gedanken zu “Im Tunnel

  1. echt klasse eingefangen… …es ergibt sich ja durch die Kruemmung des Tunnels ja eigentlich immer eine aehnliche Perspektive… …der Ausdruck der Bilder ist aber sehr vielfaeltig. Klasse auch wie du die Mehrfachbelichtung eingesetzt hast. Mir gefaellt auch, wie du die Geschichte erzaehlst… …zuerst kurz vorgestellt wie so ein Tunnel aussieht… …dann die Steigerung der Spannung bis hin zu einem leichten Spannungsabfall mit einem offenen Ende.. …eigentlich, wie eine klassische Kurzgeschichte.

    Gefällt 2 Personen

      1. Cool, höh? …ne im Ernst. Ich finde es unglaublich spannend, wie Bilder manipulieren können. Das muss ja gar nicht schlecht sein…. …weil WP ja gar kein Forum ist, wo man sich auseinandernimmt.. …ich finde es aber spannend mal zu experimentieren… …Andrea und ich hatten mal die Idee, eine Serie mit vollkommen gleichen Bildern zu veröffentlichen. Fünf von ihr, fünf von mir. Der Unterschied lag lediglich im Einleitungstext… …meiner: ne witzige Geschichte über ein ziemlich abgefahrenes Altenheim… …ihre Geschichte: ….vielleicht irgend was trauriges über Vereinsamung. Da wir eh nur ein paar Follower gemeinsamhaben, wäre es natürlich richtig spannend, die Kommentare der Anderen zu lesen.. ..wie sie Text und Bild empfinden.

        Gefällt mir

    1. Ja, als ich alleine auf meiner Wanderung durch den Tunnel gelaufen bin, fand ich es auch sehr beklemmend und war froh, als ich durch war;-)… zu zweit ist das aber schon anders und beim Fotografieren bin ich eh so versunken, da habe ich keine Zeit für mulmige Gefühle:-D;-)… … Ich habe den ISO etwas höher gestellt und auf den meisten Fotos tatsächlich auch mal geblitzt…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s