Sonntags-Challenge

Fotoprojekt. Beim Sonntags-Frühstück habe ich meinem Mann begeistert davon erzählt, wie spannend ich das finde, wenn zwei Fotografen an einem Ort fotografieren. Mein Mann als totaler Fotografie-Muffel hat sich auf ein kleines Sonntags-Experiment eingelassen…

Wir stellten uns zu vier verschiedenen Uhrzeiten den Wecker. Wir hatten nichts Großes geplant und waren eigentlich den ganzen Tag zu Hause. Immer wenn der Wecker klingelte, haben wir unsere Tätigkeiten unterbrochen und ein Foto gemacht. Mein Mann sammelte Impressionen, ich hatte schnell einen roten Faden. Die jeweiligen vier Fotos haben wir dann abends einander präsentiert.

Den ganzen Tag über war ich sehr gespannt auf das Ergebnis. Bei zwei der Fotos von meinem Mann war ich dabei, als er sie gemacht hat, war aber dennoch sehr überrascht über die Ergebnisse, die ich dann abends gesehen habe.

Ein tolles Experiment… danke fürs Mitmachen, mein Lieber😘!

Advertisements

17 Comments

  1. Das ist ja eine tolle Sache!! Wow! Und hey, die Ergebnisse können sich wirklich mehr als sehen lassen… Ich mag beide, auf ihre jeweilige art. Bei Dir das düstere und reduzierte. Bei Deinem Mann das bunte und irgendwie auch gruselige… Erinnert mich eher an einem Film in dem gleich was furchtbares passiert… Und klar, die Idee den Wecker zu stellen und sich dann gegenseitig die Fotos zu präsentierten ist natürlich der Knaller. Das hält die Ehe am laufen, sehr schön ;-)) Komm gut in die neue Woche und überleg Dir schon mal das nächste kleine Projekt 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Moooooment! Dein Mann: Fotomuffel? …äh, und wenn ich das durch Kuhnos Kommentar jetzt richtig verstehe, hat ER die Farbfotos gemacht??? Pfffff, gibts doch gar nicht… …manche Leute studieren sowas und dein Mann macht mal eben solche Bilder… …und überhaupt, wer hat Warhol damals die Polaroit in die Hand gedrückt ? …die gehört in die Hand deines Mannes. 😀 Ist die Katze bei euch ausgetickt und hat mit der Milchschale randaliert! Klasse Foto.

    s/w: die Anordnung der Serie ist klasse. Rechts: Innenkante / Aussenkante mit jeweils inversen Kontrasten. Links Diagonalen.. …gegeben und erzwungen. Die Bilder wirken aber eher männlich… …Wecker bimmelt, aufstehen, suchen, festlegen, Bild machen, weitermachen…

    Ey, ihr veräppelt und doch,oder?

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, mein Mann ist echt talentiert… bevor ich angefangen habe zu fotografieren, habe ich auch seine Fotos für unsere Urlaubsbücher immer mehr gemocht als meine… er hat einfache, aber spannende Ideen… leider hat er gar keine Lust, sich mit Fotografie weiter zu beschäftigen… selbst mit dem Smartphone nicht… er hat da einfach mal als Liebesbeweis „mitgemacht“;-)… Schade eigentlich… … vielleicht motiviert ihn dein Kommentar;-)… … ja, meine Serie ist eher nüchtern… hatte mir „rechte Winkel“ vorgeknöpft an dem Tag… das ist irgendwie schon sehr männlich, oder😂?! … …
      Das erste Bild war übrigens nicht unsere Katze, die sich mal total ausgetobt hat, sondern ein näherer Blick in die Spülmaschine VOR dem Anstellen;-)… ja, Matthias sollte so was öfter machen – finde ich sehr inspirierend… …
      Das mit dem Wecker war ganz gut … und männlich, weil sonst Matthias abends dagestanden hätte ohne ein einziges Foto… hätte er glatt vergessen… der stellt sich für alles einen Wecker… … du glaubst gar nicht, wofür man den alles stellen kann😂😂…

      Gefällt mir

      1. …und trotzdem möchte ich unterstreichen, dass deine Menschenfotos eine sehr weibliche Seite haben. Trotzdem gibt es aber auch die HORNBACH-, OBI- Und BAUMARKTMOMENTE in uns in denen man Sachen sehr ‚männlich‘ wahrnimmt…. .. for whatever that means… …hatte echt gedacht, wegen deinem zurückhaltenden Kommentar Kuhno gegenüber, dass es andersherum wäre…. ….eigentlich mal ein spannendes Projekt… …kann man herausfinden, ob Bilder von Männern oder Frauen gemacht wurden. Sollte man vielleicht mal starten. Meine ich ernsthaft!!! Lass uns mal überlegen wie man so was machen könnte. Ich kann mir ja mal den Wecker stellen. 😀

        Gefällt 1 Person

  3. Liebe Heidi, tolle Sache. Das werde ich meinem auch vorschlagen. Finde ich supi so eine Sonntagschallenge zuhause 😉 Und ich mag beide Serien. Auch wenn ich bei dem ersten Foto Deines Mannes immer wieder hängen geblieben bin. Ich kann es mir irgendwie denken, aber ich frage trotzdem: was genau ist das? Und mit was hat Dein Mann fotografiert?

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das Foto finde ich auch genial😃… es ist ausgelaufene Milch in der Spülmaschine, bevor er diese angemacht hat… wir haben die Fotos beide mit dem Smartphone gemacht, ich habe alle Fotos einmal durch LR gezogen – fertig… ;-)… bin gespannt, was ihr dann „zaubert“;-) … viel Spaß!!!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s