Living in Paradise

Meditative Fotografie. Unser Garten ist ein Paradies, ein Ort der Ruhe… die Natur kann hier ganz viel tun, was sie will… so gelb und weiß-lila wie unser Garten vor lauter Löwenzahn und Wiesenschaumkraut ist, könnte er gar nicht sein, wenn ich willentlich überall bunte Stauden pflanze, also lass ich die Natur mal machen und greife nur hin und wieder pflegend und in Form bringend ein… wer uns besucht, atmet meist erst mal tief durch und kann sich so richtig „fallen lassen“… Gäste staunen über den „Mut“, nicht Rasen zu mähen, wenn es alle tun und über Gartenecken mit willkommenen Brennesseln… natürlich mähen wir auch, aber eben nicht so oft… meist erst nach der Löwenzahnblüte.

Dafür wimmelt es in unserem Garten nur so von Leben und Gästen: neben Bienen, Meerschweinen und Katzen haben wir Weinbergschnecken zuhauf, zahllose Vögel, Wildbienen, Hummeln ohne Ende, Hornissen (friedlicher als man denkt und sehr beeindruckend), Blindschleichen, Zauneidechsen in Massen, tanzende Schmetterlinge, Fledermäuse zur Abendstunde… was will man mehr, wenn man so einen kleinen Flecken Erde sein Zuhause nennen darf?

Werbung

12 Comments

  1. Wunderbar, vor allem die vielen Farben und die ganz unterschiedlichen Motive. Irgendiwe wirkt dieses „Durcheinander“ auch wieder total harmonisch. Sieht auf jeden Fall sehr nett bei Euch aus!! Ein Ort voller Leben, passt irgendwie zu Dir 😉 Und das meine ich ausschließlich positiv 😉 Komm gut in die Woche!!

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank! Ja, dieser Ort passt zu mir;-)… er ist einerseits voller Leben und doch ruhig… das mag ich sehr!! Und an nichts ziehen und zerren, sondern die Dinge sein lassen, beobachten und dann leicht formen… das mag ich auch sehr;-)! Danke, komm du auch gut in die Woche:-)!!!

      Gefällt 1 Person

  2. Bin absolut begeistert, wie du es schaffst (gerade im ersten und im letzten Bild) Dinge so zu betonen und in Szene zu setzten. Im letzten Bild fällt es so unglaublich auf, wie die Farbe und die Unschärfe die Blüte hervorhebt. Alles ist trotzdem sehr harmonisch, frisch und dezent. Ich glaube der Grad ist oft schmal, genau das so darzustellen.. …da winkt anderswo oft der Zaunpfahl der ‚guck mal ne Blüte‘ sagt… …aber gerade das wirkt bei dir so dezent und trotzdem als Gesamtbild so kraftvoll und erhaben. Finde ich Klasse, echt!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s