hin/weg II – Schlüssel

Fotoprojekt hin/weg II. Einen ganzen Tag lang Achtsamkeit üben, wenn ich meinen Schlüssel benutze, einen neuen Weg – auch wenn er bekannt ist -, beschreite. Bei jedem Aufschließen einer Tür einen Augenblick innehalten, den Schlüssel bewusst ins Schloss stecken, bewusst hören, wie er den Mechanismus im Schloss auslöst und das Schloss sich öffnet. Bewusst wahrnehmen, wie ich die Tür öffne, die Schwelle überschreite. Bewusst einen neuen Moment beginnen…

Im nächsten Beitrag zum Projekt „hin/weg“ geht es darum, das Thema

  • Rausch

fotografisch darzustellen oder festzuhalten. Der Beitrag wird am 8.02.21 veröffentlicht werden. Wer mein Wegbegleiter bei dem Thema sein möchte, kann seinen Beitrag mit seiner Serie oder seinem Einzelfoto zum Thema gerne verlinken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s