Alltag, Foto- und Wandertouren, Landschaft, Natur, Serie, Vor der Haustür

Am Wegesrand

Fotoprojekt. Diese Radrunde fahre ich in letzter Zeit öfter. Ich liebe es, Wege immer wieder zu gehen oder zu fahren, weil ich immer wieder Neues entdecke, egal, wie sehr ich meine, den Weg in- und auswendig zu kennen.

Meine Augen waren immer auf den Wegesrand und auf den Weg gerichtet, obwohl ich beim Radfahren meinen Blick natürlich auch gerne in die Ferne schweifen lasse.

Manche Bilder könnten überall sein und sind nur schwer zu lokalisieren. Ich mag den Effekt, wenn ich ein Bild anschaue und sage: das habe ich dort und dort gemacht und der Betrachter – und manchmal auch ich selbst – ist total verblüfft, weil er zwar den Ort kennt, aber das Bild dort nie vermutet hätte.

Das Bekannte und Vertraute verwandelt sich auf Bildern gelegentlich und wird irgendwie „größer“, bedeutender und wichtiger. Meine kleine Welt, die mir so vertraut vorkommt, erzählt plötzlich eine neue Geschichte, die ich noch nicht kannte…

Standard
Alltag, Fotografie und Achtsamkeit, Landschaft, Makro, Meditative Fotografie, Natur, Serie, Vor der Haustür

Wilde Schönheiten im Garten I

Meditative Fotografie. Warmes Abendlicht fällt tief in den Garten. Die Vögel trillern beschwingt ihr Frühlingslied. Im Kirschbaum summt es schon den ganzen Tag unermüdlich. Mit der Kamera in der Hand lasse ich mich von dem Leben in unserem Garten inspirieren.

Die letzten Tage haben wir viel im Garten gearbeitet und ihn als Ganzes gut im Blick.

Wirklich im Blick habe ich den Garten allerdings erst, wenn ich mit der Kamera unterwegs bin und anfange, Details zu entdecken.

Die Schönheit, die das Licht im aufblühenden Leben ausleuchtet, ist überwältigend. Die zarten Blätter in all ihren Formen und Farben faszinieren mich.

Einfach mal die Kamera in die Hand nehmen, einfach mal umherstreifen, einfach mal inspirieren lassen – das werde ich wieder öfter machen;-)…

Standard
Alltag, Dogwood Challenge, Es war einmal..., Fotografie, Landschaft, Menschen, monochrom, Natur, Projekt

Dogwood Challenge im Juli

Fotoprojekt – Dogwood Challenge. Ich bleibe weiter dran und fotografiere jede Woche zu einem vorgegebenen Thema oder erlaube mir, im Archiv zu „wühlen“ und bearbeite ein altes Foto – das ist auch eine gute Übung und manchmal erstaunlich, was dann doch noch zu gebrauchen ist;-). Im Juni habe ich drei „alte“ Fotos genutzt, da ich mich gerade noch mal intensiv mit Bildbearbeitung beschäftige.

In Woche 28 war die Frage nach der eigenen Kultur. Die Darstellungsmöglichkeit der eigenen Kultur ist natürlich vielfältig, aber irgendwie wollte ich mich ja auf ein Bild beschränken…

Week 28: Story Telling – Your Culture

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich gerne mit geringer Schärfentiefe fotografiere und Fan von offenen Blenden bin. Die Aufgabe in Woche 29 der Dogwood Challenge war also im Grunde „genau mein Ding“. Mit offener Blende etwas als Teil von etwas größerem Ganzen zu zeigen, ist nicht immer leicht, da ich in der Regel mein Motiv ja mithilfe geringer Schärfentiefe isoliere.

Week 29: Composition – Depth of Field

In Woche 30 sollte man sich in der Dogwood Challenge inspirieren lassen von dem Zitat „Every exit is an entry to somewhere else.“ Auch hier habe ich ein altes Foto noch mal herausgekramt.

Week 30: Inspiration – Exit

Ums „Story Telling“ ging es in Woche 31… Welche Story liest du im Bild?

Im August geht es weiter mit Frame within a frame, Tell a Lie, Color without Color und Symmetry Portrait. Wer sich einklinken möchte, kann seinen Beitrag gerne verlinken;-).

Standard
Allgemein, Alltag, Dogwood Challenge, Fotografie und Achtsamkeit, Landschaft, Licht, Meditative Fotografie, Natur, Projekt, Vor der Haustür

Gelassenheit

Week 21: Inspiration – Serenity

Fotoprojekt – Dogwood Challenge. Gelassenheit, was ist das für mich? Wenn ich mir Zeit nehmen kann, wenn ich selbst mir kein „Muss“ auferlege, wenn ich mich in einem Tempo bewegen kann, in dem die Seele Schritt halten kann… wenn ich dastehe und die Welt an mir vorbeirauscht, wenn ich mich im Wind mitwiege, aber nicht loslaufen muss… wenn ich abends bei einem Spaziergang oder einer kleinen Fahrradtour durchatmen kann… …

Standard
Alltag, Dogwood Challenge, Farbe, Foto- und Wandertouren, Fotografie und Achtsamkeit, Himmel, Landscape, Landschaft, Licht, Natur, Vor der Haustür

Abendhimmel

Fotoprojekt – Dogwood Challenge. In Woche 20 geht es um den „negativen Raum“. Erst war ich drauf und dran, im Makro-Bereich ein Foto zu machen, weil ich da ja viel mit Unschärfe arbeite… die Aufgabe hieß aber „Create a powerful landscape using Negative Space“ und Makro ist nun mal keine Landschaft…

Week 20: Composition – Negative Space
Standard