Raindrops

Fotografie und Achtsamkeit. Ein ruhiger Sonntagnachmittag, Regen, grauer Himmel. Die Lust zu fotografieren. Sein Innen auf das Außen einstellen. Motive gibt es eigentlich immer…

Advertisements

4 Gedanken zu “Raindrops

  1. Aha, da hast Du Dir aber nen echten Klassiker vorgenommen! Und das mit Erfolg! Schöne Idee ansich, wenn auch nicht neu! Aber ich bin der Meinung das jeder Mensch der seine Kamera liebt und Leidenschaft fürs fotografieren hat, auch mal ein Tropfenmakro machen muss. Einfach um festzustellen wie faszinierend diese andere Welt sein kann. Ein wunderbarer Ausflug zu den kleinen Dingen des Lebens! Gefällt mir!

    Gefällt 2 Personen

  2. 😂ne, nicht innovativ, aber ich war mit Spaß und Freude bei der Sache und das bei Wetter, das nicht gerade zum Fotografieren outdoor einlädt und wenn dann etwas herauskommt mit einer gewissen Ästhetik und der Freude an den kleinen Dingen, reicht das auch… muss nicht immer das Rad neu erfinden😉…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s