Alltag, Fotografie und Achtsamkeit, Landschaft, Licht, Meditative Fotografie, Natur, Projekt, Serie, Vor der Haustür

Early Bird

Meditative Fotografie. Diesmal hatte ich genug Zeit eingeplant für meinen Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad… und die Kamera dabei… wenn das mal kein guter Start in den Tag ist;-)…

Werbeanzeigen
Standard
Allgemein, Alltag, Dogwood Challenge, Fotografie und Achtsamkeit, Landschaft, Licht, Meditative Fotografie, Natur, Projekt, Vor der Haustür

Gelassenheit

Week 21: Inspiration – Serenity

Fotoprojekt – Dogwood Challenge. Gelassenheit, was ist das für mich? Wenn ich mir Zeit nehmen kann, wenn ich selbst mir kein „Muss“ auferlege, wenn ich mich in einem Tempo bewegen kann, in dem die Seele Schritt halten kann… wenn ich dastehe und die Welt an mir vorbeirauscht, wenn ich mich im Wind mitwiege, aber nicht loslaufen muss… wenn ich abends bei einem Spaziergang oder einer kleinen Fahrradtour durchatmen kann… …

Standard
Allgemein, Alltag, Bildpaare, Fotografie und Achtsamkeit, Licht, Meditative Fotografie, Natur, Vor der Haustür

Feuer

Meditative Fotografie. Jeder kennt das: Menschen sitzen um ein Feuer, es ist Nacht. Es ist kühl, eine Decke liegt um die Schultern, die Wangen glühen. Die Flammen tanzen. Es wird ruhig. Angenehm ruhig. Jeder hängt seinen Gedanken nach… bis man nichts mehr denkt… einfach nur IST… im Zentrum des Bewusstseins die Bewegung der Flammen, sonst nichts…

Standard
Allgemein, Alltag, Fotografie, Fotografie und Achtsamkeit, Makro, Meditative Fotografie, Natur, Serie, Vor der Haustür

Geburt

Meditative Fotografie. Wie kleine Lebewesen schälen sich die Blätter unserer Linde im Frühling aus den Knospen, von weichem Flaum überzogen.

Sind die Knospen dick und prall, meint man fast, man könne dem Blatt dabei zusehen, wie es „schlüpft“ und sich entfaltet.

Der an- und abschwellende Gesang der Vögel kommt fast wie ein finaler Paukenschlag daher, wenn die Blätter ihre Form annehmen…

Standard
Alltag, Dogwood Challenge, Farbe, Fotografie und Achtsamkeit, Landschaft, Makro, Meditative Fotografie, monochrom, Natur, Vor der Haustür

Dogwood Challenge – besser spät als nie

#Inspiration: Mood (Dogwood Challenge, Week 9)

Fotografie. Die aktuelle Dogwood Challenge widmet sich den drei Kategorien „Story Telling“, „Compositional Eye“ und „Inspiration“. Drei anspruchsvolle, aber auch drei sehr interessante Kategorien. Bisher habe ich die Aufgaben zwar angeschaut, mich ihnen aber noch nicht gewidmet. Aber man kann auch nach ein paar Wochen noch starten;-)…

Der Plan: die Dogwood Challenge als Aufgabe annehmen, um wieder mehr ins (experimentelle) Fotografieren zu kommen, zu „trainieren“ und vor allem aktiv im Alltag zu entspannen. Allerdings modifiziere ich die „Regeln“ etwas für mich: nicht wöchentlich werde ich eine Aufgabe bearbeiten, sondern ich sehe die 4 Aufgaben für einen Monat als „Angebots-Paket“. Von den vier Aufgaben widme ich mich einer nach der anderen, mal werden es vielleicht alle in einem Monat, mal nur eine. Am Ende eines Monats werde ich die Bilder dann hier präsentieren. Eine wöchentliche Bearbeitung der Aufgaben scheint mir etwas schwierig für mich zu sein… Bis Ende März würde ich mich also gerne den Aufgaben von Woche 10 bis 13 widmen. Das sind:

Week 10 – Story Telling: Hometown

Week 11 – Composition: Fill the Frame

Week 12 – Inspiration: Trash

Week 13 – Story Telling: New Beginnings

Über Mitstreiter würde ich mich sehr freuen:-)! Alle weiteren Infos zur Challenge findet ihr auf der Seite selbst (siehe Link oben). Eure Posts könnt ihr dann gerne unter dem jeweiligen Beitrag von mir am Monatsende verlinken.

Standard
Fotografie und Achtsamkeit, Gedanken, Himmel, Landschaft, Meditative Fotografie, Natur, Serie

Höhenflug

höhenflug-5

Meditative Fotografie. Drinnen aufgehoben sein, im Hotel, an nichts denken müssen, weil sich andere um alles kümmern. Frühstücksbüffet, Sauna, Schwimmen, 4-Gänge-Menü, Kaminzimmer, die Seele baumeln lassen.

Irgendwann kommt für mich aber auch immer der Punkt, da ‚muss‘ ich raus. Perfekter als hier geht es für mich (fast) nicht: keine Menschenseele draußen unterwegs, weite Landschaft, Luft, Ruhe… meine eigenen Schritte auf dem Kies das einzige, monotone, beruhigende Geräusch… Draußen aufgehoben sein.

Standard