Fotografie und Achtsamkeit, Gedanken, Himmel, Landschaft, Meditative Fotografie, Natur, Serie

Höhenflug

höhenflug-5

Meditative Fotografie. Drinnen aufgehoben sein, im Hotel, an nichts denken müssen, weil sich andere um alles kümmern. Frühstücksbüffet, Sauna, Schwimmen, 4-Gänge-Menü, Kaminzimmer, die Seele baumeln lassen.

Irgendwann kommt für mich aber auch immer der Punkt, da ‚muss‘ ich raus. Perfekter als hier geht es für mich (fast) nicht: keine Menschenseele draußen unterwegs, weite Landschaft, Luft, Ruhe… meine eigenen Schritte auf dem Kies das einzige, monotone, beruhigende Geräusch… Draußen aufgehoben sein.

Werbeanzeigen
Standard
Allgemein, Fotografie und Achtsamkeit, Himmel, Landschaft, Meditative Fotografie, Natur, Serie, Vor der Haustür

Immer zwei

immer zwei-6Meditative Fotografie. Das Licht lockt mich zu einem kleinen Spaziergang mit der Kamera nach draußen. Planlos, offen. Die Luft um mich herum kühl und klar… Durchatmen… Als Motiv bieten sich mir schnell „immer zwei“… Wie passend, wollen wir doch die nächsten Tage zu zweit genießen… zur Ruhe kommen, entspannen… nur wir zwei… uns planlos treiben lassen… wahrer Luxus☺️…

Eine gute Zeit wünsche ich allen von Herzen, ein wenig Ruhe, gerade genug Trubel und einen guten Start ins neue Jahr!!

immer zwei-5

immer zwei-2

immer zwei

immer zwei-4

Standard
Alltag, Experiment, Foto- und Wandertouren, Fotografie und Achtsamkeit, Landschaft, monochrom, Natur, Projekt, Serie, Vor der Haustür

Kloster-Spaziergang

Meditative Fotografie. Nicht weit habe ich es bis zum Kloster Marienstatt und so lag nach einem zähen Arbeitstag nahe, mit der Kamera bei einem Spaziergang zu entspannen;-)…

Da ich so gar nicht der „Weitwinkel-Typ“ bin, aber eins habe und es auch gerne sinnvoll nutzen können würde, habe ich zur Zeit das Objektiv auf der Kamera wann immer es geht…

Und irgendwie ist das gar nicht so weit weg von meiner Art zu fotografieren wie sonst, denn nah ran gehen kann man auch…

Was ich mag, ist die Weite, die ich sehe und empfinde und plötzlich auch (ansatzweise) zeigen kann oder viel aufs Bild bekomme, auch wenn ich nicht mehr weiter nach hinten gehen kann;-)… Und ich kann Dinge durchs Nahrangehen in Beziehung setzen zu weiter entfernten Objekten…

Es macht Spaß, „bekannte Wege“ immer mal wieder zu verlassen und zu experimentieren. marienstatt-13

Standard
Foto- und Wandertouren, Fotografie und Achtsamkeit, Landschaft, Licht, Natur, Serie

Lichtspiele

Fotografie und Achtsamkeit. Licht, überall Licht. Gerade jetzt im Herbst könnte ich da ständig ins Schwärmen geraten und mit „Ah“s und „Oh“s durch die sonnigen Herbsttage gehen…

Etwas hat sich auf meinen Spaziergängen verändert: die Kamera ist wieder dabei, aber ich bringe oft auch nach 3 bis 4 Stunden nicht mal 20 Fotos mit nach Hause… davon wird dann auch noch die Hälfte gelöscht…

Aber ich glaube, ich SEHE nicht weniger, sondern eher mehr;-)…

 

Standard